Julia & Mathias

Na endlich! Das wird sich der ein oder die andere sagen... aber da schließe ich mich nicht mit aus. Ich geb zu, dass ich das Posten und Bloggen in der Vorweihnachtszeit sehr vernachlässigt habe... Aber hey, wozu gibt es gute Vorsätze fürs neue Jahr? Ich will wieder mehr shooten, mehr posten und überhaupt nicht mehr auf der Stelle tanzen! Dazu habe ich mich unter anderem zu Weihnachten mit einem neuen iMac und einiger neuer Foto-Software beschenkt und deswegen gibt es jetzt keine Ausreden mehr nix zu tun! Und dank BlogStomp hoffe ich in Zukunft schneller die Blogbeiträge hier fertig stellen zu können.

Schau ma mal!

Auf jeden Fall gehts los mit der wunderschönen Novemberhochzeit von Julia und Mathias, die ich ja im Sommer kennengelernt hatte, als ich mal wieder ein paar freie Shootings organisiert und nach Pärchen gesucht habe. Volltreffer! Hier gehts nochmal zum wunderbaren Sunset-Shoot.

Für Mitte November hatten die beiden wahnsinniges Wetterglück für ihre Hochzeit (wie ich selbst, zwei Wochen davor... ;) und ich freute mich sehr, ab nachmittags im Waldhaus zur alten Tram dabei sein zu können. Vormittags hatten die beiden bereits standesamtlich geheiratet und ich war pünktlich zu den Paarfotos und der Party dann dabei. Die Location ist ein Traum und der angrenzende Wald bietet zahlreiche Locations, wenn man wie wir nicht viel Zeit hat (doofer Freitag-Mittag-Stau!).

Die Deko hatte sich Julia zusammen mit ihrer Floristin in winterlichen Farbtönen ausgedacht und es sah einfach wunderschön aus! Und soviele herrliche Details! Aber bevor ich lange weiterrede, seht selbst:

Julia hat übrigens einen genialen Lifestyle Blog, den ihr hier finden könnt.

Die Location "Waldhaus zur alten Tram" findet ihr hier.

Und die Floristin von "Das blühende Atelier Hochzeitsfloristik" hier.